Für Notfälle sind wir rund um die Uhr erreichbar. Da wir aber nicht immer in der Praxis sind, müssen Sie uns immer zuerst telefonisch benachrichtigen.

24 – Stunden – Notfalldienst: Telefon 052 317 28 88

Allgemeines: Auch Ihr eigenes Tier kann im Notfall anders reagieren. Bewahren Sie Ruhe. Schützen Sie sich mit einem Maulkorb vor Hundebissen. Setzen Sie Ihre Katze in einen Transportkäfig.

Unfälle: Das verletzte Tier muss möglichst schonend uns stressfrei zu uns transportiert werden, da es sich im Schock befindet. Versuchen Sie grössere Blutungen mit einem Druckverband zu versehen.

Vergiftungen: Um eine Vergiftung gezielt zu behandeln, ist des wichtig, den Giftstoff zu identifizieren. Nehmen Sie die Verpackung bitte mit in die Praxis und versuchen Sie abzuschätzen, wie viel ihr Tier davon gefressen hat.